Markenkommunikation für PROTEKTOR

Mit klassischer Markenkommunikation zum Bestseller

Kunde
Protektorwerk Florenz Maisch GmbH

Aufgabe
Markenkommunikation und Produktkommunikation im Bereich Print

Aktionsradius
Konzeption, Entwicklung und Umsetzung sämtlicher klassischer Kommunikationsmaßnahmen

Website
www.protektor.com

Europäischer Marktführer im Bereich Bauprofile baut auf KRAFTJUNGS

Markenqualität und Markenkommunikation mit Profil – durch hochwertige Produkte und ausgeprägte Nähe zur Baubranche: Das Protektorwerk Florenz Maisch GmbH mit Hauptsitz in Gaggenau wird seit 1903 in Familienbesitz geleitet und ist europäischer Marktführer im Segment Bauprofile. Im Bereich Markenkommunikation und Marketing baut Protektor seit 2006 auf die Expertise von KRAFTJUNGS:

Das Protektor Produktprogramm umfasst heute über 600 Putz- und 230 Fassadenprofile, darüber hinaus zählen etwa 700 Produkte für den Trockenbau zum Sortiment des Unternehmens. Uns obliegt die komplette Markenkommunikation in der Disziplin Print. Hier betreuen wir das traditionsreiche Unternehmen mit umfassenden Maßnahmen in allen Produktkategorien, unter Berücksichtigung anspruchsvoller marketingspezifischer Anforderungen.

Neben der Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von Produkt- und Imagebroschüren, diversen Informationsmaterialien für Verarbeiter und umfassenden Produktkatalogen bildet die Entwicklung von Anzeigenkampagnen zum Launch neuer Produkte einen Schwerpunkt unserer Arbeit in der Markenkommunikation für Protektor.

Im Fokus der Markenkommunikation steht hier die schlüssige Verbindung zwischen den Vorteilen der zukunftsweisenden Produkte und dem Image von Protektor: Innovationskraft, Qualität, Nachhaltigkeit und Anwendernutzen – mit der außergewöhnlichen Inszenierung der Eigenschaften, für die das Unternehmen und seine Bauprofile von Architekten und Verarbeitern geschätzt werden, stärken und erweitern wir Positionierung von Protektor als Marktführer in Europa.

Share on Pinterest