Heißer Sommer

Ihnen war der Sommer nicht heiß genug? Sie finden, der Sommer habe Sie buchstäblich im Regen  stehen lassen?

Wir KRAFT.JUNG.S können uns dem nicht anschließen. Denn unser Sommer war heiß. Bei uns ging es extrem heiß her. Unsere Kunden ließen uns nicht im Regen stehen und bescherten uns mit zahlreichen Aufträgen aus allen Bereichen die arbeitsreichsten Monate. Nicht nur das: Auch neue Kunden kamen hinzu. Gespräche wurden geführt, Meetings abgehalten, Kaffee getrunken und Ideen gesucht, gefunden, diskutiert, überarbeitet, verworfen, modifiziert, neu kreiert, umgesetzt.

Ja, es war ein extremer Sommer. Von Urlaubszeit keine Spur. Wenn es schließlich auch vom Wetter her heiß wurde, konnten selbst die mobilen Klimaanlagen nicht mehr helfen.
Nun ist Herbst und wir blicken durchaus erstaunt und verwundert auf einen Sommer zurück, den niemand so hat kommen sehen. Den niemand so erwartet hat. Und der uns – ja, das geben wir zu – auch manchmal überforderte.
Hinzu kamen die Legionen aggressiver Wespen, die uns das Leben schwer machten und uns häufig einen Stich versetzten.Ein derartig extremer Sommer bleibt natürlich nicht ohne Konsequenzen. Da gibt es sehr viel zu erzählen.
Aber darüber reden wir ein anderes Mal.

Share on Pinterest

Marcel Müller