So ein Blog, so ein Blog …

… ist schon so eine Sache. Mal eben so führen is ja nich – oder sagen wir mal so: Könnte man schon. Wollen wir aber nicht. Da kommen dann schon so Fragen nach der Optik. Design ist ja wichtig. Klar, Content rules, heißt es immer so schön (was den Texter tierisch freut, ja, echt), aber Content hin, Content her, hübsch darf’s ja auch sein.
Oder? Na sehen Sie.

So ein Agentur-Blog kann aussehen wie die Agentur-Homepage. Wegen der Wiedererkennung und so. Muss aber auch nicht sein. Wegen der Eigenständigkeit. Quasi. Patentrezepte? Vergessen Sie’s. So also stehen wir vor der Frage, was mit unserem Agentur-Blog passiert. Geben wird es ihn, da können Sie wetten. Aber ein wenig anders. So haben sich einige unserer Gehirnwindungen für die nächste Zeit aus dem alltäglichen Trara freigenommen und sich für die Überlegungen darüber selbst reserviert.
Derweil bleibt alles so, wie es ist. Aber eben nur derweil. Im Klartext: Schauen wir mal. Oder besser: Sie! Regelmäßig vorbei wäre schon mal ein guter Anfang.
Alles weitere sehen wir dann.

Share on Pinterest
There are no images.

Marcel Müller