Think outside the box für das BoxHotel

KRAFTJUNGS entwickelt Markendesign für neue Hotelkategorie

Für Oliver Blume ist „thinking outside the box“ Alltagsgeschäft. Der erfolgreiche Entrepreneur und „Rulebreaker“ aus Hannover bewies u. a. bereits mit der „easyApotheke“, dass er mit dem Denken außerhalb ausgetretener Pfade aus Herausforderungen innovative Geschäftsmodelle entwickelt, die dem Kunden echten Mehrwert bringen. Für sein jüngstes disruptives Projekt holte er deshalb eine Agentur mit an Bord, die sich offen zum „Denken mit Herz“ bekennt und Querdenken immer noch als bestes Mittel zur kreativen Kommunikationslösung betrachtet: KRAFTJUNGS entwickelte das Markenbild für Oliver Blumes BoxHotel, das am 1. Mai 2017 im Göttinger Iduna-Zentrum offiziell seine Pforten für Gäste öffnete.

Das BoxHotel markiert nichts Geringeres als eine ganz neue Hotelkategorie, die auf einem genial einfachen Konzept basiert. Die markantesten Merkmale dieses Konzepts manifestierten wir im Logo, das wir für BoxHotel entwickelten:

Logo_Boxhotel

Das stilisierte „B“ verkörpert die 4 – 5 m2 großen Schlafboxen, die mit ultrabequemen Betten sowie Dusche und Waschbecken ausgestattet sind. Dank ihrer Maisonette-Architektur bietet jede BoxHotel-Schlafbox dabei ausreichend Raum für das Übernachten und Wohnen auf zwei Ebenen – je nach Größe der Box für zwei bis drei Personen. Die Bauart der Schlafboxen greifen wir Im stilisierten „B“ des von uns entwickelten BoxHotel-Logos auf.

Wie jung oder alt diese Personen – oder besser gesagt zukünftigen Gäste des BoxHotels – sind, ob sie als Backpacker, Geschäftsleute, Touristen oder „Zwischenstopper“, die auf ihren Anschlussflug warten, unterwegs sind, spielt keine Rolle. Das BoxHotel ist die perfekte Übernachtungsmöglichkeit für alle, die „outside the box“ denken und leben, die keine Hotelrezeption und Zimmerservice benötigen, um sich willkommen zu fühlen, die unter Reise-Luxus perfekt erholsamem Schlaf verstehen und die reisen, um außergewöhnliche Orte zu entdecken – inkl. ihres Hotels. Diese Vielfalt drücken wir mit den Farben im Logo aus.

Wir freuen uns, dass Oliver Blume uns die Entwicklung des Markenauftritts für sein innovatives BoxHotel-Konzept anvertraut hat und wir ihn mit unseren Ideen überzeugen konnten. Und natürlichen freuen wir uns auch, dass im Göttinger Idunazenter gestern das erste BoxHotel an den Start gegangen ist. Es erwartet seine Gäste mit 47 stylishen, ökologisch einwandfrei ausgestatteten Schlafboxen, die ganz bequem und sicher via BoxHotel-App gebucht und aufgeschlossen werden können. Denn außer Reinigungskräften verfügt das BoxHotel über keinerlei Personal. Drei weitere BoxHotels werden demnächst in Hamburg folgen. Wir wünschen Oliver Blume viel Erfolg!

Statement Oliver Blume: „Siegmar Tittjung und sein Team haben mit einer unglaublichen Vielfalt von Vorschlägen und Ideen überzeugt. Durch einen langen und konstruktiven Prozess der Auswahl haben wir das bestmögliche Ergebnis erzielt. Super Arbeit!“

Pia Luffler