KRAFT.JUNG.S zwitschern bei Twitter


Woanders mögen es ja Spatzen von den Dächern pfeifen – wir KRAFT.JUNG.S zwitschern lieber über Twitter unter www.twitter.com/kraftjungs.

„Twittern“ sagt man ja Neudeutsch, und eigentlich ist das ja auch richtig: „Twittern“ ist kein englisches Wort. Nein, wirklich nicht!
Wieso, fragen Sie sich jetzt?
Okay, dann machen Sie sich mal bereit für ein klein wenig Sprachwissenschaft:
Das „n“ am Ende verrät das deutsche Wort. Denn dieses „n“ gibt es im Englischen am Ende gar nicht.

Da heißt es einfach „to twitter“ und „twittering“ und so weiter. Und eben das sagt man im Deutschen nicht. Da hängt man ein nettes „n“ dran, unterwirft es also den Regeln deutscher Grammatik und entreißt das Wort somit dem Englischen.
Wir müssen also gar nicht „zwitschern“ sagen, nur um es Deutsch auszudrücken – na, da sehen Sie.
Wo wir gerade dabei sind: Zurück zu unserem Twitter-Account. Schauen Sie mal: www.twitter.com/kraftjungs.

Share on Pinterest

Marcel Müller